Drehstoßtechnik


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Videos


Zurzeit gibt es drei erfolgreiche Varianten des Drehstoßes. Diese Varianten unterscheiden sich in folgenden Schwerpunkten:

  • Kraftvariante (sehr hohe Maximalkraftfähigkeiten ermöglichen große Weiten - geringe Streuung, nutzt aber die Möglichkeiten der Drehstoßtechnik nicht optimal)


  • Fitnessvariante (ermöglicht besonders hohe reaktive Leistungen - größere Streuung, nutzt die Möglichkeiten der Drehstoßtechnik relativ gut)


  • Technikvariante (ermöglicht große Weiten durch längeren Ausstoßweg - größere Streuung, nutzt die Möglichkeiten der Drehstoßtechnik oft optimal)


Alle Athleten müssen Kraft, Fitness und Technik trainieren. Die besonderen Möglichkeiten der einzelnen Kugelstoßer bestimmen die Schwerpunktvariante.

Christian Cantwell (USA) 21,35 m Kraftvariante

Reese Hoffa (USA) 21,31 m Fitnessvariante

Adam Nelson (USA) Technikvariante

Frauen

Helena Engman, 18,13 m (Schweden)

Chiara Rosa, 18,22 m (Italien)

Anita Marton, 17,74 m (Ungarn)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü